Staudt-Bandagen

Erkrankungen des Bewegungs- und Stützapparates sind ...   weiter »

Actico® silk

Das Zweistrumpfsystem von Lohmann & Rauscher wurde speziell für die Therapie und Prophylaxe ...   weiter »

Sporteinlagen TRIactive

Wir fertigen spezielle Sporteinlagen, die mit gezielter ...   weiter »

ÖNORM Z-1259 – Sicherheits- und Berufsschuhe

Seit April 2012 ist die neue ÖNORM Z 1259 in Kraft, welche ...   weiter »

Kompressionsstrümpfe von Orthopädie Pammer

Kompressionsstrümpfe dienen entgegen den Kompressionsverbänden der Langzeit- und Dauerbehandlung von Venenleiden. Sie kommen erst dann zum Einsatz, wenn durch den Kompressionsverband bereits eine Entstauung erreicht wurde.

Wie beim Verband auch ist der Kompressionssdruck an der Fessel an stärksten und nimmt nach oben in Richtung Herz ab.

Dies beschleunigt den Blutrückfluss zum Herzen und die Blutzirkulation im Bein wird spürbar verbessert.

Der Kompressionsstrumpf drückt die Venen zusammen und verengt somit den Venendurchmesser. Die kranken Venenklappen schließen wieder und können ihren Zweck als Rückstauventil erfüllen. Das Blut in den Venen kann wieder besser und schneller fließen.

Die tiefen Venen werden von unten nach oben leer gepresst.

Je nach Erkrankung stehen unterschiedliche Kompressionsklassen, Größen und Längen zur Verfügung.

Sie tragen sich angenehm wie diskret und begeistern mit topmodischen Farben.

Wir führen ein umfassendes Sortiment an Kompressionsstrümpfen und Kompressionsverbänden namhafter Hersteller und liefern alle verordnungsfähigen Ausführungen, welche wir direkt mit allen Krankenkassen verrechnen. Wir beraten Sie gerne.

• Ofa
• Sigvaris
• Bauerfeind
• Lohmann & Rauscher